Gewinnspiel-Versicherungen – So funktionieren sie

image_pdfimage_print

Gewinnspiele sind ein beliebtes Marketinginstrument, um eine Veranstaltung oder ein Produkt mit besonders hoher Aufmerksamkeit zu bewerben. Ich kenne kein Marketing-Tool, mit dem man für so wenig Geld so spektakulär Furore machen kann. Denn Gewinnspiele wecken über die Attraktivität ihrer Gewinne Neugier, verleihen Spannungsmomente und sorgen für den gewissen Nervenkitzel. Mit einer geschickt eingesetzten Gewinnspiel-Versicherung ist das auch für kleinere und mittlere Unternehmen möglich.

Man kann damit Kassenbon- oder Produktcode-Gewinnspiele zur Absatzförderung veranstalten. Oder Sie generieren Leads als Steilvorlage für Ihren Vertrieb oder zur Anfütterung des Newsletterverteilers. Oder Sie bewegen damit Traffic an den POS bzw. auf Ihren Messestand. Bei Veranstaltungen oder zu Jubiläumsfeiern, einem Tag der offenen Tür oder auch bei Firmenevents gelten Gewinnspiele deshalb als beliebter Publikumsmagnet. Gerne in Verbindung mit einem Glastresor. Perfekt und günstig wird die Veranstaltung mit einer Gewinnspiel-Versicherung.

Je sensationeller der Preis, umso größer ist der Effekt. Andererseits aber auch das Risiko für Sie! Denn wird der Hauptgewinn tatsächlich abgeräumt, wird es für Sie als Veranstalter sehr teuer. Eine  Gewinnspiel-Versicherung deckelt in diesem Fall die Kosten für den ausgelobten Preis eines Gewinnspiels und das Risiko der Ausschüttung. So sichern Sie sich als Veranstalter eines Gewinnspiels ab, um ein Gewinnspiel sicher zu budgetieren.

Mit einer Gewinnspielversicherung…

…realisieren Sie Gewinnspiel- Kampagnen, mit denen Sie budgetschonend ihre Ziele zur Ansprache neuer Zielgruppen und Bindung von Stammkunden erreichen. Als Veranstalter haben Sie mit der Gewinnspiel-Versicherung die Möglichkeit, attraktive Gewinnchancen auszuloben und sich dabei von der Masse der normalen Gewinnspiele und Ihren Mitbewerbern abzuheben.

Wenn Sie also mit einem individuellen Gewinnspiel Aufmerksamkeit und Reichweite für Ihre Marke bzw. Ihr Unternehmen attraktiv oder sogar spektakulär erhöhen möchten, sollten Sie unbedingt über eine Gewinnspiel-Versicherung nachdenken. Der Vorteil ist dabei, dass nicht Sie im Gewinnfall das finanzielle Risiko tragen, sondern eine spezialisierte Versicherung.

Ein Gewinnspiel ist in diesem Fall hoch attraktiv für Ihre Kunden und risikoarm für Sie. Aber nur, wenn Sie eine Gewinnspiel-Versicherung abgeschlossen haben. Das Risiko, dass der Gewinn ausgezahlt werden muss, ist damit abgesichert. Die Versicherung zahlt den Gegenwert oder den als Preis festgesetzten Betrag bis zur Höhe der Versicherungssumme.

Die Versicherungsprämien und Bedingungen werden bei der Gewinnspielversicherung Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst. Sie zahlen als Veranstalter nur den Versicherungsbeitrag, auch wenn der Gewinnfall eintritt. Der Vorteil ist, dass Sie damit den Gewinn wesentlich höher ansetzen können, was zum einen die Attraktivität steigert und zum anderen zu einer Steigerung der Werbewirksamkeit Ihres Unternehmens führt.

Abgrenzung Gewinnspielversicherung zur klassischen Verlosung

Im Unterschied zu einer klassischen Verlosung, bei der alle ausgelobten Gewinne zum Schluss unter allen Teilnehmern ausgeschüttet werden müssen, wird bei einem versicherten Gewinnspiel nur dann gewonnen, wenn der Teilnehmer das richtige zufällige Ereignis trifft. Also z. B. die richtige Nummer hat, für die vorher ein Gewinn definiert wurde. Im Extremfall kann es sein, dass keiner der Teilnehmer eine gewinnende Nummer hat und alle Gewinne verfallen. Es kann aber auch genau umgekehrt sein, dass zufällig alle gewinnenden Nummern oder überdurchschnittlich viele und insbesondere die mit einem hohen Gewinn auch zum Gewinn angemeldet werden. Genau in diesen Fällen tritt die Gewinnspiel-Versicherung ein.

Ihre Vorteile:

  • Individuelle Absicherung für verschiedene Gewinnspiele.
  • Sichere, schnelle und unkomplizierte Regulierung im Schadensfall.

Zielgruppe

Die Gewinnspielversicherung ist für alle Veranstalter eines Gewinnspiels geeignet (z. B. Autohäuser, Möbelhäuser, Filialisten, Markenartikler, Messeveranstaltungen etc.). Je größer die Firma ist und damit im Zusammenhang stehend auch die Höhe der ausgelobten Gewinnsumme, desto eher kann man davon ausgehen, dass es sich um ein versichertes Gewinnspiel handelt.

Die Zielgruppe, also die Teilnehmer, bekommen davon nichts mit. Letztendlich hat das ja auch nichts mit der einzelnen Gewinnchance zu tun, sondern dem individuellen Glück. Denn wenn gewonnen wird, wird der Gewinn ausgekehrt. Dem Teilnehmer kann es egal sein, ob er seinen gewinn vom Veranstalter direkt bekommt oder von einer Versicherung.

Versicherungsumfang

Versichert ist immer der von Ihnen festgelegte Gewinnwert eines bestimmten Gewinnspiels, beispielsweise   der Barbetrag für ein Autogewinnspiel oder einer Reise.

Spezielle Gewinnspiel-Dienstleister bieten hier die Möglichkeit, bis zu EUR 1 Mio. pro Tag zu versichern..

Versicherungsprämie

Der Beitrag richtet sich nach der Höhe des versicherten Gewinns und der Anzahl der Chancen, die gewährt werden. Also die voraussichtliche Anzahl der Teilnehmer und die Chancen, die jeder Teilnehmer hat. Das kommt sehr oft vor bei On-Pack-Gewinnspielen in der FMCG-Branche, also für Fast Moving Consumer Goods. Hier wird der Verbraucher oft mehrere Produkte mit einem Code kaufen und dann eingeben, z. B. bei einem Kronenkorken-Gewinnspiel mit einem Kasten Bier. Das wären dann gleich schon einmal 24 Chancen.

Direkter Vertragsabschluss

Wenn Sie direkt bei einem Gewinnspielversicherer abschließen, haben Sie in der Regel 4 Probleme:

  1. Zunächst bekommen Sie kompexe Verträge vorgelegt, die Sie zur Sicherheit von Ihrem Rechtsanwalt prüfen lassen. Hier entstehen relativ hohe Kosten.
  2. Die Prämie ist relativ hoch, da der Versicherer jedes Risiko individuell kalkuliert.
  3. Sie bekommen nur das reine Gewinnrisiko abgesichert, den Datenverkehr mit der Versicherung müssen Sie extra programmieren lassen, was zu sehr hohen Kosten führen kann. Zum einen müssen Sie selbst die Codes produzieren, die mehrere Stellen haben und nicht 2 x vorkommen dürfen, zum anderen müssen Sie die Codes nach der Registrierung an einen sog. Drawserver melden, damit sie auf einen Gewinn überprüft werden können. Das ist alles sehr komplex und teuer, wenn Sie das für sich entwickeln lassen wollen.
  4. Nicht zuletzt müssen Sie den Gewinn mit allen Unterlagen innerhalb von 72 Stunden als „Schaden“ an die Versicherung melden, sonst verfällt der Gewinn.

Prüfen Sie deshalb, ob Sie nicht lieber mit einem spezialisierten Gewinnspiel-Dienstleister zusammen arbeiten, der Ihnen das alles zu einem günstigen Pauschalpreis abnimmt.

Bedingungen für eine Gewinnspiel-Versicherung

Der Eintritt des Versicherungsfalles muss zufällig sein und darf nicht vorher feststehen bzw. manipuliert werden können. Weiterhin müssen die festgelegten Spielbedingungen eingehalten werden und es muss eine Aufsicht zur Einhaltung der Spielbedingungen geben.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Insbesondere die Minimierung Ihres finanziellen Risikos bei der Gewinnauszahlung. Das Risiko, dass der Gewinn ausgezahlt werden muss, ist also abgesichert. Die Versicherung zahlt den Gegenwert des ausgelobten Gegenstands (z. B. Auto) oder den als Preis festgesetzten Betrag bis zur Höhe der Versicherungssumme. Sie zahlen nur die vorher festgelegte deutlich niedrigere Versicherungsprämie

Ich gehe in weiteren Blogbeiträgen noch näher auf die Gewinnspiel-Versicherung ein. Und in meinem Blogbeitrag Der Ausschüttungsmodus bei Gewinnspielen gehe ich  noch einmal ausführlich auf die verschiedenen Verlosungsarten ein.

Rechtlicher Hinweis:

Für die Richtigkeit der Informationen in diesem Blog-Beitrag  kann keine Gewähr übernommen werden. Ziel ist, sich in diesem Blog über allgemeine Rechtsfragen zu informieren und auszutauschen,  Hintergrundinformationen zu liefern und von Erfahrungen anderer Leser zu profitieren. Gerne sind dazu auch weitere Informationen und Gegenmeinungen erwünscht.

Bitte beachten Sie: Diese Blog-Information ist ein unverbindlicher und kostenloser Service und stellt keine Rechtsberatung dar. Denn das Rechtsberatungsgesetz verbietet Personen, die nicht dazu befugt sind, die konkrete Rechtsberatung im Einzelfall.  Deshalb kann der Blog bei einem konkreten Thema nicht den Gang zu einem Rechtsanwalt ersetzen. Für eine verbindliche, rechtliche Auskunft wenden Sie sich bitte an Ihren Anwalt.

 

 

Hier können Sie mir folgen:

Dietmar Grünberg auf LinkedIn Dietmar Grünberg auf XING Dietmar Grünberg +49 6103 2053 700 E-Mail an Dietmar Grünberg HAPPY Marketing Solutions auf Facebook Unternehmensvideo HAPPY Marketing Solutions Homepage HAPPY Marketing Solutions

Blog-Abonnement

Wenn Sie daran interessiert sind, über neue Blogbeiträge informiert zu werden, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Einfach Ihre E-Mail oben rechts unter Blog-Abonnement eintragen.

952total visits,13visits today

31 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.