10 Punkte-Checkliste für ein gutes Gewinnspiel

image_pdfimage_print

Wenn Sie ein Gewinnspiel veranstalten möchten, sollten Sie sich unbedingt diese 10 Fragen stellen und beantworten. Sie können diese Gewinnspiel-Checkliste auch dafür verwenden, ein Agentur-Briefing für eine Gewinnspiel-Promotion zu erstellen.

 

1. Was will ich mit einem Gewinnspiel erreichen?

  • Die Aufmerksamkeit auf mich lenken und verstärken.
  • Die Reichweite meiner Kampagne steigern.
  • Meine Fans aktivieren und belohnen, neue Fans gewinnen.
  • Produkte im Handel platzieren.
  • Leadgenerierung, E-Mail-Adressen sammeln, zusätzliche Daten generieren.
  • Newslettereintragungen generieren.

2. Wie gehe ich bei der Planung eines Gewinnspiels vor?

  • Als erstes klären: Wer soll angesprochen werden?
  • Eruieren, was die Konkurrenz macht.
  • Was ist das Ziel der Kampagne?
  • Was möchte die Zielgruppe gewinnen?
  • Ein gutes Gewinnspiel sollte zur Marke, zum Produkt und zum Firmenauftritt passen.
  • Dabei eine klare Bildsprache mit Wiedererkennung wählen.
  • Den Responseweg und Teilnahmemechanismus genau planen.
  • Schaffen Sie die Vorausetzungen, um den Erfolg zu messen.

3. Was plane ich an Gewinnen ein?

  • Der Gewinnplan sollte höchstmöglich attraktiv sein. Mit einem EUR 50 Einkaufsgutschein locken Sie heute keinen Teilnehmer mehr an.
  • Preise, die zum Unternehmen passen, funktionieren besser als willkürliche Gewinne, die mit der Marke nicht zu tun haben. Das stärkt die Bindung und Wiedererkennung.
  • Besonders wichtig ist aber, dass die Gewinne zur angepeilten Zielgruppe passen. Optimal können Sie das z. B. mit einem Auto umsetzen. Ein rotes Mini Cabrio spricht z. B. andere Personen an als ein grauer Audi A3.
  • Prüfen Sie die Möglichkeit, ob Sie mit einer Gewinnspiel-Versicherung den Gewinnplan aufwerten wollen. Dabei können Sie den gesamten Gewinnplan oder einen Teil davon absichern. Was die wenigsten wissen: Die meisten Produktcode-Gewinnspiele (On-Pack-Promotions) sind versicherte Gewinnspiele. Mehr Informationen über versicherte Gewinnspiele finden Sie hier.
  • Bedienen Sie sich hierfür eines erfahrenen Gewinnspiel-Dienstleisters, der für Sie die komplexe Abwicklung mit der Versicherung übernimmt.

Mehr Informationen zum Thema „Gewinne“  finden Sie in dem Blogbeitrag „Wählen Sie die Gewinne mit Blick auf Ihre Zielgruppe“.

Wenn Sie mehr über das Instrument der Gewinnspiel-Versicherung wissen möchten, dann lesen Sie diesen Blogbeitrag „Über Gewinnspiel-Versicherungen“.

4. Wie spiele ich?

Bevor Sie komplizierte Spielchen überlegen, sollten Sie berücksichtigen, dass Sie damit auch Teilnehmer abhalten oder Abbrüche provozieren. Also keine Teilnahme-Barrieren einbauen.

  • Kreative Ideen, z.B.: Der beste Vorschlag für einen Werbespruch gewinnt
  • Abstimmungen, z. B.: Welches Produkt hat mehr/weniger…?
  • Upload: Mach ein Foto und poste es, eine Jury sucht das beste Bild aus
  • Kassenbons hochladen lassen.
  • Produktcodes eingeben lassen.
  • Frage beantworten oder Satz vervollständigen lassen.

5. Was ist erforderlich und erlaubt?

  • Holen Sie unbedingt ein rechtskonformes Werbeeinverständnis unter Einhaltung der strengen Datenschutzregeln (DSGVO) ein. Mehr Informationen finden Sie in dem Blogbeitrag „DSGVO: Gewinnspiel und Kopplung – Das gilt es rechtlich zu beachten“.
  • Fragen Sie nur die Daten ab, die Sie wirklich benötigen. Es gilt das Gebot der Daten-Sparsamkeit. Außerdem ist jedes abgefragte Merkmal zugleich auch ein Filter.
  • Eine Kopplung von Kauf eines Produktes und Gewinnspielteilnahme ist seit 2010 nach einem BGH-Urteil erlaubt. Lesen Sie hierzu den speziellen Blog-Artikel „Gewinnspiel-Kopplung mit Warenverkauf“.

6. Was ist nicht erlaubt bzw. problematisch?

  • Insbesondere dürfen Sie keinen Geldeinsatz für die Teilnahme verlangen. Das ist ein verbotenes und strafbares Glücksspiel.
  • Vermeiden Sie übertriebenes Anlocken, indem die Gewinnaussicht zu einem unbedachten Kauf verführt. Wo die genaue Grenze ist, weiß keiner.  Offensichtlich ist sie mit einer Gewinnaussicht auf EUR 1 Million beim Kauf von nur einer Flasche Bier nicht erreicht.
  • Geschmacklose Gewinne sollten Sie aus Ihrem Portfolio und den Missbrauch fremder Markenrechte unterlassen.
  • Machen Sie kein bindendes Gewinnversprechen, das Sie teuer zu stehen kommt (§ 661a BGB. Gewinnzusagen).

Ein erfahrener Gewinnspielspezialist berät Sie hier entsprechend.

7. Was ist für die Teilnahmebedingungen erforderlich?

Gewinnspiele müssen folgende Infos in den Teilnahmebedingungen beinhalten:

  • Wer darf teilnehmen, wer wird ausgeschlossen? (Masseneintragungen, Minderjährige, Personen, bei denen es der Arbeitgeber nicht erlaubt)
  • Beginn und Ende des Gewinnspiels.
  • Genaue Beschreibung der Gewinne.
  • Genaue Angaben, wann die Preise ausgelost werden.
  • Regeln, nach denen die Gewinner bestimmt werden.
  • Datenschutzhinweise.
  • Alternative Teilnahmemöglichkeiten ohne Werbeeinverständnis.
  • Kontaktmöglichkeiten: Wer ist der Veranstalter?
  • Unter welchen Voraussetzungen das Gewinnspiel abgebrochen werden kann.

Mehr Informationen finden Sie in dem Blogbeitrag „Wasserdichte Teilnahmebedingungen“.

8. Wie mache ich mein Gewinnspiel bekannt?

  • Was nützt das schönste Gewinnspiel mit den tollsten Gewinnen, wenn die Landingpage im Web unerkannt verkümmert?
  • Informieren Sie deshalb in allen Werbemitteln und über Social Media regelmäßig über das Gewinnspiel.
  • Nehmen Sie das Gewinnspiel auch in den Newsletter auf.
  • Wenn Sie ein Ladenlokal haben, hängen Sie Plakate auf und verteilen Sie mit jedem Einkauf einen Teilnahmeflyer.

9. Wie werden die Gewinner ermittelt und informiert?

  • Bei Verlosungen zieht der Zufallsgenerator oder eine Glücksfee.
  • Bei einem versicherten Gewinnspiel entscheidet ein von der Versicherung festgelegtes zufälliges, nicht manipulierbares Ereignis über Gewinn und Nichtgewinn.
  • Sofern ein Werbeeinverständnis erteilt wurde, informieren Sie die Gewinner per E-Mail oder Telefon. Ansonsten per Brief, was in den Teilnahmebedingungen geregelt werden sollte.

10. Was mache ich mit den Teilnehmern?

  • Die Teilnahme am Gewinnspiel ist eine Steilvorlage für den Vertrieb.
  • Auf jeden Fall sollten Sie sich mit einem rechtskonformen Werbeeinverständnis die Erlaubnis zur Eintragung in Ihren Newsletter geben lassen.
  • Ansonsten sollten Sie ein Konzept haben, wie Sie das Teilnehmerpotential vertrieblich effizient nutzen.

In eigener Sache: Mit meiner Firma HAPPY Marketing Solutions GmbH konzipieren und betreuen wir exklusive Gewinnspiel-Lösungen im Full Service. Erstklassige Expertisen aus Genossenschaften, Handel, Dienstleistung und Industrie belegen unsere Kompetenz als der führende Dienstleister für exklusive Gewinnspiel-Lösungen. Besuchen Sie die Webseite von HAPPY Marketing Solutions  und schauen Sie sich dieses kurze Video an.

Bitte beachten Sie:

Für die Richtigkeit der Informationen in diesem Blog-Beitrag  kann keine Gewähr übernommen werden. Ziel ist, sich in diesem Blog u. a. über allgemeine Rechtsfragen zu informieren und auszutauschen, Hintergrundinformationen  zu liefern und von Erfahrungen anderer Leser zu profitieren. Gerne sind dazu auch weitere Informationen und Gegenmeinungen erwünscht.

Bitte beachten Sie: Diese Blog-Information ist ein unverbindlicher und kostenloser Service und stellt keine Rechtsberatung dar. Denn das Rechtsberatungsgesetz verbietet Personen, die nicht dazu befugt sind, die konkrete Rechtsberatung im Einzelfall.  Deshalb kann der Blog bei einem konkreten Thema nicht den Gang zu einem Rechtsanwalt ersetzen. Für eine verbindliche, rechtliche Auskunft wenden Sie sich also bitte an Ihren Anwalt.

Hier können Sie mir folgen:

Dietmar Grünberg auf LinkedIn Dietmar Grünberg auf XING Dietmar Grünberg +49 6103 2053 700 E-Mail an Dietmar Grünberg HAPPY Marketing Solutions auf Facebook Unternehmensvideo HAPPY Marketing Solutions Homepage HAPPY Marketing Solutions

Blog-Abonnement

Wenn Sie daran interessiert sind, über neue Blogbeiträge informiert zu werden, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Einfach Ihre E-Mail oben rechts unter Blog-Abonnement eintragen.

1702total visits,2visits today

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.