Erfolgreiche Handels-Promotion mit Gewinnspielen

Es gibt glaube ich keine Branche, die im Moment mehr Probleme hat, als der Handel und wo die größten Veränderungen stattfinden. Digitalisierung, Online-Shopping, Käuferschwund in den Geschäften sind nur einige Stichpunkte. Der Wettbewerb wird immer größer und ganze Handelsbranchen profilieren sich mehr oder weniger nur über Rabatte, Superlative und permanentes Jubiläum feiern. Wird in einer Filiale die Tür ausgetauscht, feiern die anderen Filialen alle mit. Eine Handels-Promotion mit Gewinnspielen sind dafür das bestens geeignete Marketingtool.

Dabei geht die Emotionalität verloren und echte Mehrwerte zur Differenzierung sind nicht zu erkennen. Und wenn dann mal ein eigenes Kundenkarten-Programm aufgelegt wird, sind es wiederum mehr oder weniger nur Prozente und irgendwelche Scheinvorteile wie z. B. „Sie erfahren vor allen anderen…“

Ein perfektes Marketingtool zur Emotionalisierung sind Gewinnspiele. Die ganz großen wie Real, Edeka, Rewe, Liedl, Netto haben das schon lange erkannt, die kleineren Unternehmen und der Mittelstand sind nach meinen Beobachtungen aber leider eine weitestgehend gewinnspielbefreite Zone. Dies hat nach meiner Beobachtung 3 Gründe:

  1. Kein Know-how: Weil so wenig Gewinnspiele veranstaltet werden, gibt es kaum Know-how, wie man ein perfektes Gewinnspiel konzipiert und organisiert.
  2. Keine Ressourcen: Die Marketingabteilungen, wenn es die überhaupt gibt, sind chronisch unterbesetzt und haben keine Zeit, sich da reinzuarbeiten. Wenn eine Werbeagentur eingeschaltet ist, wird die in den wenigsten Fällen aus eigenem Antrieb ein Gewinnspiel vorschlagen, weil ihr damit Budget für den Gewinnplan verloren geht.
  3. Keine Erfahrung: Der Unternehmer möchte keine finanziellen und rechtlichen Risiken eingehen und ist sich mangels Erfahrung nicht sicher, ob ein Gewinnspiel überhaupt etwas bringt.

Handels-Promotion: mit Gewinnspielen aus dem Handel rausverkaufen

Dabei ist gerade der Handel die Branche, in der ein Gewinnspiel seine volle Leistungskraft ausspielen kann. Ein Gewinnspiel kann nämlich 4 Dinge leisten: Leads generieren, Absatz fördern, Leute bewegen und Marken pushen. Und all das ist im Handel relevant.

  1. Leads generieren: Hier geht es darum, Kundendaten zu generieren, zu aktualisieren, mit qualitativen Informationen anzureichern oder einfach nur Newsletter-Abonnenten zu gewinnen. Neukunden können gewonnen, inaktive Kunden reaktiviert und die Kundenbindungen intensiviert werden. Ein brandaktuelles Stichwort ist in diesem Zusammenhang die digitale Transformation. Für den Handel z. B., dass stationäre Kunden an den eigenen Onlineshop herangeführt werden.
  2. Absatz fördern: Gewinnspiele sind ein unschlagbares Instrument, um direkt den Absatz und Umsatz zu beeinflussen. In Handel kann z. B. die Gewinnchance direkt an einen Einkauf gebunden werden. Es wissen die Wenigsten, dass bereits seit 2011 höchstrichterlich erlaubt ist, den Einkauf mit einem Gewinnspiel zu koppeln. Mehr lesen Sie in diesem Blogbeitrag Gewinnspiel-Kopplung mit Warenverkauf. So können zu jedem Einkauf Teilnahmeflyer mit einem Teilnahmecode ausgegeben werden oder Kunden können Kassenbons uploaden oder Einkäufe registrieren. Eine sehr gute Promotion ist „Gewinn Deinen Einkauf zurück“. Die bringt nicht nur mehr Einkäufe, sondern auch höhere Einkaufswerte.
  3. Leute bewegen: Gewinnspiele sind ein bewährtes Instrument, um Kunden ins Geschäft zu bringen. Entweder, um sich beim Einkauf eine Gewinnchance anzuholen oder um einen Teilnahmeschein in eine Losbox zu werfen. Beliebt sind im Handel sog. Glastresor-Gewinnspiele. Viele große Händler wie Autohäuser, Möbelhäuser, Baumärkte und viele weitere Unternehmen aus Branchen, die Publikumsverkehr haben, veranstalten an besonderen Aktionstagen sehr gerne Tresorgewinnspiele mit einem Glastresor. Denn der ist meistens aus Glas, um darin den Preis zu sehen, den man gewinnt, wenn man den richtigen (6-stelligen) Code eingibt. Lesen Sie mehr darüber in diesem Blogbeitrag. Eine ganz besondere Promotion ist die sog. Gewinnerdose von HAPPY, bei der der Kunde garantiert 2 Mal kommt. Mehr dazu auf Anfrage.
  4. Marken pushen: Gewinnspiele stärken Namen und Marken und verankern sie über die emotionale Komponente. Dieses Moment haben früher nur die Markenartikelunternehmen genutzt, in dem z. B. Claims ergänzt werden mussten. Wenn Handelsunternehmen heute ein Gewinnspiel veranstalten, nutzen sie diesen Effekt automatisch mit. Man könnte auch sagen, dass Gewinnspiele wie ein Brand-Beschleuniger wirken. Brand steht hier für den englischen Namen für Marke.

Mit Handels-Promotion in den Handel reinverkaufen:
Markenartikler im und für den Handel 

Von Handels-Promotions (Trade Promotions) im engeren Sinne spricht man, wenn sich ein Hersteller mit einer Promotion an den Handel richtet. Das Ziel dabei ist es, den Handel durch den Einsatz von  Instrumenten, wie beispielsweise Werbekostenzuschüsse, Rabatte oder die Bereitstellung von Displays zu veranlassen, dass er seinerseits Händler-Promotions (Retailer-Promotions) unternimmt. Der Händler kann dann z. B. die Rabatte in Form von Sonderangeboten an die Endverbraucher weitergeben. Zu den Händler-Promotions gehören außerdem Zweitplatzierungen, Handzettel, Beilagen und Inserate.

Der POS ist für die Markenartikel-Industrie der entscheidende Kontaktpunkt mit dem Endverbraucher. Dafür werden sehr gerne Produktcode-Gewinnspiele eingesetzt. Denn eine On-Pack Produktcode-Promotion funktioniert!

Aber es gibt noch einen weiteren wichtigen Grund, warum Markenartikler Handels-Promotions veranstalten. Man will die Position gegenüber dem Einkauf verbessern. Da geht es um Aufnahme in die Listung, Regalmeter, Höhe im Regal, Zweitplatzierung, Aktionsplatzierung, Wobbler am Regal, Regal- und Thekenaufsteller, Sonderdeko, Kassenbon-Promotion, Couponing, On-Pack-Gewinnspiel-Promotion, Zugabe bei Kauf von 3 Produkten.  

Immer mehr Markenartikel-Unternehmen veranstalten deshalb in Kooperation mit dem Handel, meist sogar exklusiv, Endverbraucher-Gewinnspiele. Handels-Promotion mit Gewinnspielen kommen gut im Handel und bei den Verbrauchern an. Ein paar aktuelle Beispiele sind Tom Tailor für Sinn-Leffers, Brennenstuhl in über 4.000 Baumärkten, Morris Fenderbaum für Müller Drogeriemärkte sowie PUMA für Footlockers, die HAPPY Marketing Solutions im Full-Service organisiert hat..

HAPPY-Gewinnspiel für Puma und FootlockersHAPPY-Gewinnspiel für Brennenstuhl-Jubiläum

Happy Tom-Tailor-GewinnspielHAPPY Gewinnspiel-Morris-Fenderbaumin Müller-Drogeriemärkten

In der Blogkategorie Handels-Gewinnspiele finden Sie einige ausführliche beschriebene Cases von Handels-Gewinnspielen. Interessant ist auch mein Beitrag POS-Promotions – Der Kampf um den Kunden.

Erfolgreiche Handels-Gewinnspiele von HAPPY

HAPPY Marketing Solutions GmbH konzipiert und betreut exklusive Gewinnspiel-Lösungen im Full Service. Erstklassige Expertisen belegen unsere Kompetenz als der führende Dienstleister für exklusive Gewinnspiel-Lösungen speziell für Handels-Gewinnspiele. Besuchen Sie die Webseite von HAPPY Marketing Solutions  und schauen Sie sich dieses kurze Video an.

Alle schätzen die Full-Service-Dienstleistung sowie die perfekte Gewinnspiel-Lösung und setzen auf Gewinnspiel-Outsourcing an HAPPY. Mehr über das Leistungs-Portfolio lesen Sie in dem Blogbeitrag Die perfekte Gewinnspiel-Lösung. Die codebasierte Gewinnspiel-Lösung bietet darüber hinaus mehrere Add-ons, die besonders beliebt sind bei unseren Kunden aus dem Handel. Was die Handels-Gewinnspiele von HAPPY besonders auszeichnet und wer alles zu den Kunden zählt, lesen Sie in dem Blogbeitrag Erfolgreiche Handels-Gewinnspiele von HAPPY.

Die codebasierte Gewinnspiel-Lösung bietet mehrere exklusive Add-ons, die bei unseren Kunden aus dem Handel besonders beliebt sind:

  1. Codetracking auf Filialebene
  2. Multicode für Mehrfachteilnahme
  3. Automatische Newsletter-Eintragung
  4. Kassenbon-Upload oder-Registrierung
  5. Integrierte Umfrage für qualitative Informationen
  6. Online- und Offline Teilnahme
  7. Codeflyer auch mit Rubbeln möglich
  8. Integrierte Gewinnspiel-Versicherung zur Budget-Optimierung
  9. Mehrere Verlosungstermine für mehr Touchpoints
  10. Optional Sofortgewinn über Rubbeln oder bei Registrierung

Mehr Informationen über die exklusiven Add-ons finden Sie hier.

Blog-Abonnement

Wenn Sie daran interessiert sind, über neue Blogbeiträge informiert zu werden, dann abonnieren Sie unseren Newsletter. Einfach Ihre E-Mail oben rechts unter Blog-Abonnement eintragen.

Blogbeiträge Handels-PromotionWeitere Blogbeiträge zum Thema Handels-Promotion mit Gewinnspielen

Spannende Cases und allgemeine Tipps zum Thema Gewinnspiele im Handel und für den Handel.

 

Gemeinschafts-Gewinnspiel “Adventsglück” startet
Erfolgreiche Handels-Gewinnspiele von HAPPY*
Case-Serie Teil 2: Möbelhaus Jubiläums-Gewinnspiele
Case-Serie Teil 3: Apotheken Jubiläums-Gewinnspiele
Case: Lidl Kassenbon-Gewinnspiel
Case: Aldi Kassenbon-Gewinnspiel Lotterie
Case: Mit der Globus Kundenkarte wöchentlich gewinnen
Migros-Kassenbon beim „Mega Jackpot-Gewinnspiel“
Cases Jubiläums-Gewinnspiele Möbelhäuser*
Case: Jubiläums-Gewinnspiel „35 Jahre DÄNISCHES BETTENLAGER“
60 Jahre SELGROS Jubiläums-Gewinnspiel
Case: Kassenbon-Jubiläums-Gewinnspiel 60 Jahre Brennenstuhl
5 Jahre Jubiläums-Gewinnspiel Möbel Martin Mainz
Jubiläums-Gewinnspiel YEANS HALLE 40 Jahre 40 Tage 40.000 Euro

HAPPY Gewinnspiel-Newsletter abonnieren und gewinnenNewsletter abonnieren und gewinnen!
Melden Sie sich jetzt zum HAPPY-Newsletter an und gewinnen Sie mit etwas Glück einen tollen Preis: Unter allen Neuanmeldungen wird jede Woche eine HAPPY-Powerbank verlost.

Wir wünschen viel Glück. Hier geht es zum Newsletter-Abonnement.